Suche
  • Lars Van Meerwijk

Mit Vollgas in die Sommerferien


Im Rahmen des Sommerferienprogramms

der Stadt Rastatt veranstaltete das Jugend-Kart-Team des Automobilclub Baden-Baden ein Kart-Slalom-Schnuppertraining auf dem Schulhof des Tulla-Gymnasiums an. Die wirksamste Methode, Fahrdynamik kennen und beherrschen zu lernen, ist das Kartfahren. Es vermittelt dank niedrigen Schwerpunktes, direkter Lenkung und geringem Gewicht reinrassiges Formel-Feeling und kann dennoch gefahrlos betrieben werden. Die Beherrschung eines Fahrzeugs, Übersicht und Reaktionsschnelligkeit – drei Dinge, die im Straßenverkehr in brenzligen Situationen entscheiden können. Für die Kids ist der Jugend-Kart-Slalom eine ideale Gelegenheit, sich diese Eigenschaften schon im Schulalter anzueignen. Die acht Teilnehmer waren mit großer Euphorie und viel Engagement bei der Sache. Nach einer kurzen Einführung, rüber Begehung des mit Pylonen aufgestellten Parcours und ein paar Trockenübungen ging es dann auch gleich ans Steuer des 5,5 PS starken Karts. Nach ersten zaghaften Runden wurden im späteren Verlauf alle Fahrer und auch Fahrerinnen zunehmend schneller – und manchmal auch etwas zu schnell, was fallende Pylonen zur Folge hatte. In einer kleinen „Eis-Pause“ zeigten drei Fahrer des AC Baden-Baden den Teilnehmern wie das ganze nach etwas mehr Training aussieht. Tief beeindruckt gingen die Kids in den folgenden nun noch engagierter ans Werk. Am Ende der Veranstaltung und des tollen Nachmittags waren alle froh und doch auch etwas erschöpft – wobei noch genügend Energie da war, den abholenden Eltern vom aufregend Nachmittag zu erzählen.



34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Leider muss unser geplanter Spieleband ausfallen. Aufgrund der nun geltenden Corona-Warnstufe ist die Durchführung nicht mehr möglich